VICEGOLF

AGB


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der VICE SPORTING GOODS GmbH

(Stand 13.06.2014)



§1 GELTUNGSBEREICH


Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der Vice Sporting Goods GmbH (nachfolgend: VICE) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, es sei denn, die Parteien treffen ausdrücklich eine abweichende Vereinbarung. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.



§2 VERTRAGSABSCHLUSS


Die Darstellung der Waren im Online Shop beinhaltet kein rechtlich bindendes Angebot von VICE. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, gegenüber VICE ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Sie können über unseren Online Shop durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs bzgl. der zum Erwerb im Warenkorb enthaltenen Waren bestellen. Im Online Shop wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorgangs ein Bestätigungsfenster mit den Einzelheiten Ihrer Bestellung angezeigt. Durch die Bestellung der gewünschten Waren geben Sie als Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. VICE wird den Zugang Ihrer Bestellung in Textform per E-Mail bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem VICE Ihnen eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt oder die bestellte Ware an Sie versendet.



§3 NICHT ANNAHME- UND STORNIERUNGSRECHT


VICE behält sich ausdrücklich das Recht vor, Ihre Bestellung in folgenden Situationen zu stornieren, ohne für Kosten oder Schäden zu haften:

3.1. Das Produkt ist kurzfristig nicht auf Lager (alle Zahlungen werden umgehend nach Rücksprache mit Ihnen zurückerstattet).

3.2. Ihre Rechnungsinformationen sind nicht korrekt oder nicht verifizierbar.

3.3. Das Preisangebot war fehlerhaft.


§4 LIEFERSERVICE


4.1. Innerhalb der Schweiz:
Die Versandkosten innerhalb der Schweiz belaufen sich auf
CHF 8,99/ Bestellung.

4.2. Innerhalb Deutschlands:
Hier belaufen sich die Versandkosten pauschal auf
5,99€ /Bestellung.
Ab einem Warenwert von 200,00€ entfällt bei einer Bestellung innerhalb Deutschlands die Versandkostenpauschale. Die Versandkosten werden in diesem Fall von
VICE getragen.


4.3. Innerhalb der EU:
Die Versandkosten innerhalb der EU belaufen sich auf
7,99€/ Bestellung.

4.4. Alle anderen Länder:
Die Versandkosten für alle anderen Länder aus unserem deutschen Onlineshop (www.vicegolf.com/de) betragen pauschal
49,99€/ Bestellung.

4.5. Allgemeines
Sollte die bestellte Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages durch
VICE, ohne dass VICE eigenes Verschulden trifft, nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, wird VICE Sie unverzüglich darüber informieren. Ihnen steht es in einem solchen Fall bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung ist sowohl VICE wie auch Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen von VICE unverzüglich erstattet.


§5 ZAHLUNGSSERVICE


Grundsätzlich beinhalten alle ausgewiesenen Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer. Ausnahme Schweiz: Hier beinhalten die Preise die kompletten Verzollungskosten und die schweizer MwSt., die direkt von VICE an den schweizer Staat abgeführt wird.


Sie können bei uns wählen, auf welchem Wege Sie bezahlen möchten - mit Kreditkarte (Master-/Eurocard, Visa), per PayPal, oder innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz auch auf Rechnung.


Unsere Preise sind in der Auftragsbestätigung enthalten und sind mit der Bestellung bzw. Lieferung zur Zahlung fällig.


Wir akzeptieren keinerlei Abzüge vom ausgewiesenen Rechnungsbetrag (Skonti oder ähnliche Handelsbräuche) und widersprechen vorsorglich entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstigen Regelungen unserer Vertragspartner.


5.1. Zahlung mit Paypal

Über Paypal lassen sich Zahlungen sowohl als registriertes Mitglied als auch als Neukunde schnell, zuverlässig und vor allem sicher für den Käufer abwickeln. Mit Paypal können Sie per Lastschrift, Kreditkarte, giropay, Überweisung oder aus Ihrem Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto bezahlen.

Der Service ist für Sie als Kunde völlig kostenlos und da die Zahlung in der Regel sofort beim Verkäufer eingeht können wir die bestellte Ware noch schneller an Sie versenden. Zudem bietet Paypal einen kostenlosen Käuferschutz.
Für nähere Informationen Rund um den Zahlungsservice PayPal empfiehlt
VICE folgende Informationsseite der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. aufzusuchen: https://www.paypal-deutschland.de/privatkunden/ .


5.2. Kauf auf Rechnung


Beim Kauf auf Rechnung ist der komplette Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (14 Kalendertage nach Rechnungsdatum) zur Zahlung fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung voraus.



§6 WIDERRUF

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bspw. bei Logo Golfbällen, die nach Kundenwunsch individualisiert wurden.


WIDERRUFSBELEHRUNG


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

Vice Sporting Goods GmbH
Paul-Heyse-Strasse 28
80336 München
Deutschland
Telefon: 089 1222 3999
Telefax: 089 3816 8482 9
Email: back@vicegolf.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Mail Boxes Etc. / Vice Golf
Laue Business Services e.K. 
Marsstraße 4
80335 München
Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ende der Widerrufsbelehrung


Ende der Widerrufsbelehrung



§7 GEWÄHRLEISTUNG

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware. In dieser Zeit beheben wir alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos.
Bitte reklamieren Sie solche Fehler sofort gegenüber der Transportperson oder VICE.
Ihre Gewährleistungsansprüche beschränken sich zunächst auf Nacherfüllung. Wenn diese fehlschlägt, können Sie nach Ihrer Wahl - sofern die besonderen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen - einen Anspruch auf Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises sowie daneben auf Schadensersatz geltend machen. Bitte beachten Sie aber, dass normale Abnutzungserscheinungen nicht unter die Garantie fallen und speziell Golfbälle starker Abnutzung unterliegen und Verbrauchsartikel sind.
Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, behalten wir uns das Recht vor Ihnen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) zuzusenden. Auch diesen können Sie bei Nichtgefallen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben.


7.1. Individualisierte Produkte / Logo Golfbälle

Eigens für Sie bedruckte Golfbälle (=Logo Golfbälle) können wir leider nicht zurücknehmen. Für die Größenangabe der von Ihnen bestellten Bälle ist bei Onlinebestellungen die über unsere MY OWN VICE Application durchgeführt werden die in der Application ersichtliche Vorschau maßgebend. Der Druckbereich beträgt jedenfalls nicht mehr als 2,1cm im Durchmesser.
Bitte beachten Sie auch, dass nach dem Druckvorgang die auf den Golfball bedruckte Farbe eine Trocknungszeit von bis zu zwei Wochen erfordert. Erst dann ist die maximale Haftung der Farbe erreicht.
Grundsätzlich wird bei der Herstellung eines Golfballs das Golfball-Markenlogo unter die letzte Lackschicht des Golfballs gedruckt. Dieses Verfahren bietet maximalen Schutz und Haltbarkeit, kann jedoch für Logo-Bälle erst ab sehr großen Abnahmemengen angeboten werden (ab 6.000 Bällen) und ist mit Wartezeiten von ca. 2,5 Monaten verbunden.

Der von uns durchgeführter Logo-Druck bei kleineren Abnahmemengen (unter 6000 Stück) wird daher nachträglich auf den Golfball aufgebracht. Inzwischen sind die Druckfarben so weit ausgereift, dass die nachträgliche Bedruckung eines Golfballs bereits ähnliche Haltbarkeits- und Qualitätsmerkmale aufweist wie der Druck unter die letzte Schicht, jedoch folgerichtig ohne weiteren Schutz komplett der Einwirkung von Schläger, Rasen bzw. anderen Objekten ausgesetzt wird. Dies verringert die Haltbarkeit und kann zu Abreibungen des Aufdrucks führen. Diese Abreibungen stellen normalen Verschleiß dar.

Besonders der Digitaldruck, der bei Aufträgen zwischen 12 bis 144 Bällen zum Einsatz kommt, ist durch die dünne Auftragung weniger beständig als ein Tampondruck, den wir ab einer Bestellmenge von 144 Bällen durchführen.



§8 AUFRECHNUNG


Ein Aufrechnungsrecht steht Ihnen nur zu, wenn deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.



§9 RÜCKTRITTSRECHT


Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website oder Flyern ist VICE zum Rücktritt von hierauf beruhenden Verträgen berechtigt.



§10 EIGENTUMSVORBEHALT


10.1. Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.


10.2. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


10.3. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit egal welchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.



§11 INFORMATIONEN ZUM EINLÖSEN VON GUTSCHEINEN/ PROMOTIONCODES


Das Einlösen von Gutscheinen/ Promotioncodes kann nur direkt im „Checkout“ Prozess Online erfolgen. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
Um einen Gutschein-/ Promotioncode anzuwenden müssen Sie den Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld im Bezahlvorgang eingeben und "Aktivieren" clicken.
Bei einem korrekten Gutscheincode wird nach dem Aktivierungsvorgang im Warenkorb der Gutschein-Rabatt sowie die entsprechende Endsumme der Artikel ersichtlich.
Bei der Eingabe eines falschen Gutscheincode erscheint über dem Gutscheinfeld der Hinweis "Gutschein Code ungültig". In diesem Falle konnte der Gutscheincode nicht angewendet werden.

Je Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Gutscheine können nicht kombiniert werden.



§12 DATENSCHUTZ


Im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung verarbeiten wir auch persönliche Daten. VICE verpflichtet sich diese überlassenen Daten vertraulich zu behandeln und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiterzugeben.
Mehr hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



§13 SPRACHE


Die Vertragssprache ist Deutsch.



§14 ANWENDBARES RECHT


Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Kunde bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt.
Sollten Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit verlieren, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dem Willen der Vertragsparteien am nächsten kommt.



§15 SALVATORISCHE KLAUSEL


Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die wirtschaftlich und rechtlich dem am nächsten kommt, was die Parteien mit der ursprünglichen Regelung beabsichtigt haben. Dies gilt auch für etwaige Vertragslücken.



§16 ANBIETERKENNZEICHNUNG


Vice Sporting Goods GmbH


Paul-Heyse-Strasse 28

80336 München


Tel: 089 - 1222 3999
Fax: 089 - 381684829
E-Mail: support@vicegolf.com

Amtsgericht München
HRB 202590
USt. ID: DE286844585

Geschäftsfüher:
Ingo Düllmann
Rainer Stöckl