VICE Golf Presse

IT’S A MATCH!

Martin Angerer von der Perfect Eagle hat sich mit dem idealen Golfball auseinandergesetzt und welche Eigenschaften dieser eigentlich mitbringen muss. Er spricht dabei mit den beiden Gründern von Vice Golf, Ingo Düllmann und Rainer Stöckl und ergründet, worauf es bei einem guten Ball ankommt, ob es den einen richtigen Ball gibt und wie ich herausfinde, welchen Ball ich brauche.

Den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe 03/18 der Perfect Eagle, welcher Golf Ball der richtige ist für euch, könnt ihr allerding jetzt schon in unserem kostenlosen Golf Ball Fitting Tool erfahren.

 

Golf Punk: GOTT SEI DUNK

Das Hamburger Golfmagazin, das sich in Deutschland höchster Beliebtheit erfreuen kann, hat sich mit Vice Golf’s einzigartiger Partnerschaft mit der NBA befasst. Die Produkte, die dabei entstanden sind - nämlich Golfbälle für jedes der 30 NBA Teams – wurden hier einzeln beleuchtet und anhand ihrer (ehemaligen) golfenden Schirmherren mit einem Augenzwinkern bewertet. Wer sich also selbst bereits zur Kategorie „Vollprofi“ zählt, kann zum Beispiel ruhigen Gewissens auf Steph Curry‘s Ball der Golden State Warriors zurückgreifen.

Übrigens: Wusstet ihr schon, dass ihr bei jedem Vice x NBA Ball die Wahl aus verschiedenen Logovarianten pro Team habt? Alle Teams gibt es hier. Den gesamten Artikel findet ihr in der Juni Ausgabe der Golf Punk.

 

KNACK‘ DEN GOLFMARKT

Anna Dreher von dem mittlerweile nicht mehr wegzudenkenden Beiheft der Süddeutschen Zeitung, SZ golf spielen, hat sich mit Vice Golf’s Gründern Ingo Düllmann und Rainer Stöckl zusammengesetzt um die Anfänge des Unternehmens zu ergründen. Dabei spricht sie über die früheren Ängste und Sorgen der beiden Unternehmer, aber zeigt auch deren Ambitionen, Ehrgeiz und nicht zuletzt den Drive, um Vice Golf zu dem zu machen, was es heute ist.

Den gesamten Artikel gibt es online hier zu lesen ab Seite 42 oder gedruckt in der Ausgabe 02/2018.

 

VICE GOLF GOES NBA

„Das Münchener Golfunternehmen schließt eine Partnerschaft mit der weltgrößten Basketballliga – und bietet ab sofort Golfbälle mit den Logos der 30 NBA-Teams an.“

Die GOLF TIME schreibt darüber, wie es zu dieser auf den ersten Blick ungewöhnlichen Kollaboration gekommen ist, wieso sie auf den zweiten Blick sehr naheliegend ist und welche neuen Produkte mit dieser Partnerschaft entstanden sind.

Alle Produkte zu VICE x NBA gibt es hier, den gesamten Artikel gibt es in der Ausgabe 3-2018 der GOLF TIME.

 

MAKING GOLF GREAT AGAIN

„Vice Golf setzt auf den digitalen Markt und ist längst vom coolen Startup zum ernstzunehmenden, noch cooleren Player der globalen Golfartikelindustrie gereift. Nun wollen die Jungs aus München nichts geringeres, als eine ganze Branche gehörig aufzumischen.“

Die Perfect Eagle setzt sich intensiv mit Vice Golf als Marke mit klarer Identität auseinander deren eingeschworenes Ziel es ist, frischen Wind in den Golfsport zu bringen und dabei die gesamte Branche aufmischt. Der bewusste Verzicht auf teure, traditionelle Vertriebskonzepte ermöglicht es uns einen besonders günstigen Preis anzubieten, ohne dass unsere Kunden dabei Einbußen in Qualität haben.

Den gesamten Artikel der Perfect Eagle finden Sie hier oder in der Ausgabe 01/2018.

 

Höchsten Ansprüchen genügen - für jeden Geschmack etwas dabei

Deutschlands größte Golfnachrichtenseite Golf.de hat sich intensiv mit den überarbeiteten Ballmodellen Vice TOUR und Vice PRO PLUS auseinandergesetzt.

Unterschiede und Vorzüge werden beleuchtet, es wird erklärt, welches Modell für den jeweiligen Spieler geeignet ist. Vor allem aber unterstreicht golf.de den Vorteil, der für alle Vice Golf Ballmodelle gilt: Ein unschlagbarer Preis.

Die Skepsis des Online-Kaufs der unentschlossenen Golfer berücksichtigt golf.de und stellt die Lösung des Golfball-Fitting Tool vor, um den richtigen Ball zu ermitteln.

Den gesamten Artikel über die neuen Ballmodelle sowie weitere Vorteile von Vice Golfbällen finden Sie hier.

 

Swinging in the Rain

Um Golfern bei jeder Witterung einen sicheren und komfortablen Griff zu bieten, haben sich die Jungs von Vice Golf dazu entschieden, neben hochwertigen Lammlederhandschuhen außerdem einen handfesten Allwetterhandschuh zu entwickeln.

Die Redaktion von Perfect Eagle wagte die Probe und begab sich auf die Driving Range mit einen Kübel Wasser, die drei liebsten Schläger sowie den neuen VICE DURO im Golf-Gepäck. Das Ergebnis sorgte für Begeisterung im Redaktionsteam: Bereits nach wenigen Schwüngen mit nasser Hand stellte sich ein Gefühl der Sicherheit ein. Grip und Kontrolle hielten von der Ansprechposition bis zum Finish – anständiger Ballflug inklusive!

Den gesamten Bericht gibt es in der Ausgabe 05/2017!

 

FRISCH GEPRESST - DIE VICE GOLF BALL PRODUKTION

Mit einem Vertriebssystem, das sich gewaschen hat, und Preisen, die man sonst nur von Lake Balls kennt, mischt VICE GOLF den Ballmarkt auf. Auch GOLFPUNK spielt die Kugeln aus München gerne.

Was aus den Maschinen fällt, kann sich in jedem Fall mit der Konkurrenz der Weltkonzerne messen. Schließlich wird man nicht mal eben so offizieller Ball der DGL.

Der Weg vom Reißbrett zur Produktion ist klar: Prototypen anfertigen, ganz viel testen. USGA- und R&A-Vorgaben bezüglich Ballgröße, Gewicht und Umfang einhalten, an der Gummimischung und den Flugeigenschaften im Labor tüfteln, bis endlich alle zufrieden sind. Dann gehen die fertigen Prototypen zum größten unabhängigen Prüflaboratorium, den Golf Labs in San Diego, wo sie weitere Tests überstehen müssen und Spin Rate und Gesamtlänge verlässlich ermittelt werden. Danach kommen die Daten wieder zurück nach Deutschland, wo über mehrere Wochen sämtliche Resultate ausgewertet werden müssen.

Der komplexe Produktionsprozess kann hier im Golfpunkartikel durchlebt werden.

 

GOLF HACKER VICE PURE REZENSION

Die Erwartungen von VICE Golf an seine Produkte sind bekannt: Höchste Qualität zum Bruchteil des Preises der etablierten Golfmarken. Golf Hacker hat den VICE PURE getestet und lobt nicht nur die neuartige Verpackungsform mit einem Zip-Verschluss, der den Handschuh trocken und sicher aufbewahrt, sondern auch die hochwertige Qualität des verwendeten Lammleders, das dem Handschuh ein maximal weiches und geschmeidiges Gefühl verleiht. „Mit dem Handschuh hatte ich das Gefühl, dass ich problemlos vergessen könnte, dass ich überhaupt einen Handschuh trage.“ Des Weiteren unterstreicht Golf Hacker den außergewöhnlich guten Griff, den der Handschuh bietet. Der gute Griff erlaubt es dem Golfer, akkuratere Schläge zu machen, da sich der Schläger im Abschwung in der Hand nicht bewegt.

Wir sind uns sicher, dass Ihr mit diesem Bericht übereinstimmen werden und dass der VICE PURE Euer neuer verlässlicher Handschuh wird.

Unter folgendem Link ist der gesamte Artikel erhältlich!

 

GOLFTIME ROBOTEST... WER IST DER LÄNGSTE?

Die Golftime, bekannt für Ihren jährlichen Golfballtest, hat mal wieder die Testgeräte ausgegraben und ist zum Ende des Jahres 2015 noch einmal aktiv geworden um die bekanntesten Golfballmarken gegeneinander zu testen.

Hierbei ist es zu einer mittleren Sensation gekommen: Unser VICE TOUR Ball schlägt beim Driver Test alle anderen Mitbewerber um Längen und setzt sich mit einer Gesamtlänge von 266,1m an die Spitze der 10 getesteten Golfbälle. Auch die Konkurrenz von Titleist (PRO V1X 263,2m & PRO V1 259,9m), Nike ( RZN Black 262,9 m) sowie Taylormade (Tour Preferred X 261,8m) hatten das Nachsehen.

Mit freundlicher Genehmigung von Golftime ist der komplette Test hier downloadbar.

Viel Spaß beim Nachlesen!

 

VICE GOLF... EIN GOLF-MÄRCHEN

Seit 2000 ist Golf Spielen, das Golfmagazin der Süddeutschen Zeitung auf dem Markt. In dieser Zeit ist Golf Spielen stetig an Umfang und Qualität gewachsen. Mit einer Gesamtauflage von mehr als 675.000 Exemplaren ist Golf Spielen der auflagenstärkste Golftitel in Europa. In der Oktoberauflage widmet Golf Spielen VICE GOLF eine komplette Seite und erläutert den rasanten Aufstieg der Münchner Golfballmanufaktur zu einem Globalplayer im Golfballbusiness.

Golf Spielen berichtet sowohl über die Anfänge als auch über die verschiedensten Insiderstories die den Gründern widerfahren sind und kommt zu einem klaren Ergebnis: EIN GOLF MÄRCHEN!

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und noch mehr über VICE GOLF erfahren möchte kann hier den gesamten Süddeutsche Zeitung Artikel lesen!

 

HOT LIST GOLD FÜR VICE GOLF

Es ist wieder einmal Zeit für den härtesten Balltest im Golfsport, durchgeführt von der GOLF DIGEST und ihrem Schwestermagazin dem GOLF MAGAZIN.

Als Resultat kamen die besten Bälle 2015 zum Vorschein, wobei wir von VICE GOLF sowohl für unseren VICE PRO als auch PRO PLUS gleich im ersten Jahr die höchst mögliche Auszeichnung erhalten haben, die es in diesem Test zu gewinnen gibt:

Die Goldmedaille der HOT LIST.

Trotz der noch geringer Bekanntheit im GOLF DIGEST Heimatland USA war es uns möglich 5 von 5 Sterne im Bereich Spielqualität und jeweils 4 ½ von 5 Sternen in den Punkten Innovation und Gefühl zu erzielen.

Dieser Ritterschlag zeigt, was wir und unsere Kunden schon seid längerem wissen: VICE ist gleichbedeutend mit bester Qualität zum Spitzenpreis!

Wir bedanken uns recht herzlich beim GOLF MAGAZIN für die stetige Unterstützung und faire Berichterstattung auch über die New Kids on the Block!

Unter folgendem Link lassen sich die gesamten Testergebnisse in Detail vergleichen.

 

Die Süddeutsche Zeitung präsentiert VICE GOLF

Kurz vor Neujahr beschert uns die Süddeutsche Zeitung noch ein ganz besonderes Geschenk. In der Ausgabe vom 28./29.12.2013 Nr.299 durchleuchtet Redakteur und Golfnarr Kim Björn Becker im Auftrag der Süddeutschen Zeitung VICE GOLF und die Köpfe dahinter. Angefangen von der Fertigung eines Golfballs über den steinigen Weg zum Erfolg und den hunderten Robotertests, die letzten Endes zu "dem" VICE Golfball führten wird alles akribisch beschrieben und besprochen.

Ein wirklich lesenswerter Artikel über Golf, Golfbälle und den Weg zum Erfolg zweier Freunde, die durch Dick und Dünn gingen, um den Golfsport zu revolutionieren.

Hier kann der komplette Artikel der Süddeutschen Zeitung über VICE GOLF heruntergeladen werden.

Wir bedanken uns recht herzlich und wünschen allen Golfern einen guten Start ins Jahr 2014.

 

Golf Week schaut hinter die Kulissen der Golfballproduktion von VICE Golf

Die Herstellung von hochwertigen Performance- Golfbällen ist ein komplexes und schwieriges Unterfangen. Golf Week blickte in der aktuellen Juni Ausgabe hinter die Kulissen unserer Golfballproduktion und war erstaunt wie viel Knowledge in so einer kleinen, weißen Kugel steckt.

In einem 10 Schritte "How to" beschreiben sie anschaulich, wie ein VICE Golfball entsteht und welche Schritte notwendig sind um aus viel Gummi einen wahren "Champ" zu formen!

Für alle, die an dem kompletten Artikel interessiert sind, stellt Golf Week hier den Gesamtartikel zum kostenlosen Lesen zur Verfügung.

Wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns auf den nächsten Besuch von Golf Week.

 

Eine Self-Made-Story Par Excellence

In der Ausgabe 3-2014 berichtet GOLFTIME über vier Seiten über zwei Jurastudenten die auszogen, um mit einer innovativen Geschäftsidee, neuem Vertriebskonzept und unkonventioneller Preispolitik den internationalen Golfballmarkt zu erobern.

Wer VICE GOLF kennt, weiß natürlich, dass hiermit die zwei Gründer von VICE GOLF Ingo Düllmann und Rainer Stöckl gemeint sind. Alle anderen Facts über VICE GOLF und jede Menge Hintergrundwissen kann man sich hier im Volltextartikel der Golftime zu Gemüte führen.

Vielen Dank an die Golftime für diesen wirklich spannenden und sehr ausführlichen Bericht über VICE GOLF.

 

Golf MAGAZIN - VICE, das Edelschnäpchen!

Mitten im Hochsommer hat die deutsche Lizenzausgabe der GOLF DIGEST, das Golf MAGAZIN, sich dem Thema VICE gewidmet und berichtet in höchsten Tönen von unseren Bällen.

Das Golfbälle nicht mehr als das Steak nach der Runde kosten sollten, sieht das Golf MAGAZIN genauso und attestiert uns ein "genial, einfaches Konzept" und "verdammt gute Golfbälle mit stylischem Outfit".

Im aktuellen Heft lässt sich alles weitere nachlesen und auch der "99 Löcher und 67 Weine" Test verspricht viel Unterhaltung.

Besten Dank an die Redaktion!

Mehr unter www.golfmagazin.de oder beim Kiosk um die Ecke.

 

Perfect Eagle - VICE, die Individualisierungsmeister

Mc VICE - so betitelt die österreichische Golfzeitschrift Perfect Eagle den aktuellen Bericht über VICE, in dem es hauptsächlich um die verschiedenen Personalisierungs- und Druckmöglichkeiten unserer Bälle geht.

Ilustriert werden die Möglichkeiten die VICE bietet um einen Golfball zu personalisieren. Angefangen vom einfachen Namensdruck, über das Hamburger Logo bis hin zum Familienfoto - auf dem Ball sind kaum Grenzen gesetzt. Und dies schon ab 12 Bällen.

Noch nie einen individualisierten Ball gespielt? "Dann wird es Zeit" meint Perfect Eagle. Das meinen wir auch und bedanken uns bei Perfect Eagle über den zum Thema GOLF & KREATIVITÄT passenden Artikel!

Alle Logoanfragen direkt an logo@vicegolf.com schicken und für den ganzen Artikel einfach hier clicken und downloaden!

 

Nach oben

NEWSLETTER

Trends, Angebote und Gutscheine per E-Mail erhalten!
Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.
Abmelden jederzeit möglich.