Limited Edition Time : Vice Golf x Erik Anders Lang

Aus einer E-Mail wurde ein Telefonat, aus einem Telefonat erste Brainstormings, es folgten gemeinsame TV-Werbespots, Kampagnen und nun die streng limitierte Vice PRO PLUS EAL Edition.

 

Erik Anders Lang ist bekannt als TV-Host aus „Adventures in Golf“, „Skratch Golf“ und nicht zuletzt seinem eigens gegründeten Random Golf Club. Er selbst sagt allerdings auch, dass ihn viele Golfer, die er trifft, als den „Vice Guy“ bezeichnen. So kommt es fast ohne Überraschung, dass eine gemeinsame Balledition der nächste Schritt unserer Zusammenarbeit ist: Wir präsentieren den Vice PRO PLUS EAL, streng limitiert auf 500 Dutzend.


Entwickelt für alle Golfer, die auf dem Golfplatz eine gute Zeit haben, über schlechte Schläge auch lachen können, die Magie der Golfplätze genießen und aus den Mustern des elitären, traditionellen Golfsports der Vergangenheit ausbrechen.

„Vice Golf, aber auch ich mit dem Random Golf Club, zielen auf Golfer ab, die bisher zu wenig Beachtung erhalten haben, auch jüngere Golfer, die sich für modernen, stylishen Golfsport interessieren.“ (Erik Anders Lang)

Im Gegensatz zu einem üblichen Vice Golfball trägt in dieser Edition jeder Ball die Zahl 17b, und beinhaltet einen Random Golf Club Logodruck sowie eine individuelle Ballverpackung in Mattschwarz und RGC-Logo Muster auf der Front. Die Zahl 17b ist der Grundsatz des Random Golf Clubs, auch über schlechte Schläge lachen zu müssen und steht sinnbildlich für den modernen, positiven Golfsport. 

Erhältlich ist der Vice PRO PLUS EAL nur für kurze Zeit ab €2,99 pro Ball, auf www.vicegolf.com.

Mehr als ein Golfball

Der Wunsch nach einem gemeinsamen Golfball kam 2019 – rot sollte die Schriftfarbe sein, 17b sollte untergebracht werden, ebenso wie das Random Golf Club Logo – und der PRO PLUS sollte es sein, Erik´s absoluter Favorit.

Sowohl Vice Golf als auch der Random Golf Club verkörpert die moderne Art des Golfspiels, weg von eingerosteten Strukturen, Elite und Exklusivität, hin zu breiter Akzeptanz, Empathie und Miteinander. Dass Qualität und Performance an erster Stelle stehen, steht außer Frage, aber auch passend zu den jungen Marken spielen einzigartiges Design, Dynamik und Farbe eine zentrale Rolle.

„Mir geht es um Performance. Ich zahle glücklicherweise nicht für Golfbälle, daher kann ich mir den besten Ball aussuchen. Ich habe den Vice PRO PLUS mit allen anderen Bällen da draußen verglichen und der Vice PRO PLUS gibt mir das Gefühl, die Länge und das Design, das ich brauche!“ (Erik Anders Lang)


Gespielt von Longhittern, ambitionierten Amateuren mit hohen Schwunggeschwindigkeiten, jungen Clubprofis, aber auch College-Golfern. Der Vice PRO PLUS EAL verkörpert den Stil des modernen Golfspiels mit langen Schlägen und einem messerscharfen Kurzspiel.

Streng limitiert auf 500 Dutzend solltet ihr schnell zugreifen und beim Vice PRO PLUS EAL zugreifen!